Wakeboard Repair Kit Erfahrungen

Hier bekommst du Hilfe, um schnell eine gute Lösung für dein beschädigtes Wakeboard zubekommen.
wakeboard reparieren test

Wakeboard reparieren, hierauf solltest du achten

Du hast offene Stellen an deinem Wakeboard?
Tiefe Kratzer in der Lauffläche durch das Fahren auf den Obstacles?
An der Seite deines Wakeboards sieht man schon leicht den Kern?

Mit ein paar Tipps und Tricks bekommst du dein Wakeboard schnell repariert. Ich selber habe einen 2-Komponenten-Kleber benutzt, dass Ergebnis hierdurch war nur bedingt zufriedenstellend. Die 2-Komponenten-Kleber haben meist nicht die gewünschte Farbe des Wakeboarduntergrunds, dadurch sieht man sofort, dass es von einem Amateur geflickt wurde. Ich persönlich finde sowas schlimmer wie vorher.

Daher haben wir uns für Euch auf die Suche gemacht, nach dem perfekten Wakeboard Repair Kit. Wir haben den Maßstab sehr hoch gesetzt, dieses sollte der Wakeboard Repair Kit können:

Er sollte nicht zu teuer sein!
Zu fasst jeder Farbe / Untergrund eines Wakeboards passen!
Wenn der Untergrund dunkel ist sollte der „Wakeboard Repair Kit“ in schwarz zu haben sein.
Hast du ein Transparenten Untergrund dann nutz einen „Wakeboard Repair Kit“ der transparent ist.
Leichtes anwenden und schnelles aushärten des Materials.

Perfektes Wakeboard Repair Kit für transparenten Untergrund*


Perfektes Wakeboard Repair Kit für schwarzen Untergrund*

Diese Zusatzmaterialien braucht Ihr für Eure Reparatur

  • Verdünnung um eine staubfreie Oberfläche zu bekommen.
  • Schleifpapier „ein grobes und ein sehr feines“, oder einen sehr feinen Schleifschwamm, der sowohl eine grobe wie auch eine feine Seite hat.
  • Ein Teppichmesser / Cutter um überstehendes Material sauber zu entfernen.
  • Eventuell eine Schraubzwinge / Holzkeil um die ABS Kante nach dem Kleben wieder gut anzupressen.
  • In unserem ersten Versuch haben wir ein Feuerzeug genutzt um das Material zu entzünden/ flüssig zu machen, wie es auf der Verpackung beschrieben war.
    Wir empfehlen euch nutzt dazu einen Lötkolben. Mit dem Lötkolben erhitzt Ihr das Material „rußfrei“ und es gibt keine braunen Stellen beim verarbeiten.
  • Und etwas Wakeboard / Snowboard Wachs um nach der Reparatur die Oberfläche wieder schön glatt zu bekommen.

wakeboard reparieren

Achtet bei der Reparatur darauf, dass das Wakeboard komplett trocken ist. Repariere es nicht, bevor Ihr nicht zu 200% sicher seit, dass es trocken ist. Denn wenn Ihr das Wakeborard im nassen Zustand kleben würdet, verbleibt das Wasser im Kern und das wiederum wäre äußerst kontraproduktiv für eine gelungene Reperatur. Weitere Schäden sind dann vorprogrammiert inkl. Schimmel.

  • 1. Untergrund von allem überstehenden Materialien entfernen.
  • 2. Untergrund mit einem feinen Schleifpapier oder Schleifschwamm abschmiergeln
  • 3. Mit Verdünnung oder Nagellackentferner die zu klebende Stelle komplett staubfrei putzen.
  • 4. Nun mit Hilfe eines Lötkolben den Klebestreifen erhitzen und das Material ganz vorsichtig in den Spalt fließen lassen. Nur mit Hilfe eines Lötkolbens bekommt Ihr alles rußfrei verarbeitet.
  • 5. Nachdem alles ca. 5 – 10 Minuten getrocknet ist, nehmt Ihr ein Teppichmesser / Cutterklinge und schneidet entlang der Oberfläche das überstehende Material ganz vorsichtig ab.(siehe Bild)
  • 6. Zum Schluss die geklebte Stelle mit etwas Wachs einreiben. (Wachs aus dem Snowboard / Wakeboard Bereich.)

Wakeboard Repair Kit Fazit

Mit einer gut durchdachten Vorbereitung kommt man schnell zum gewünschten Ziel. Arbeitet alle Arbeitsschritte in Ruhe und gewissenhaft ab, dann habt Ihr noch lange Freude an eurem geliebten Wakeboard. Wartet mit einer Reperatur nicht zu lange, die folgenden dadurch sind schwer abzuschätzen.

#TeamWakeboardTestDe


Diesen Artikel verlinken oder teilen:
(Draufklicken und kopieren)
AUF FACEBOOK TEILEN