Wakeboard-Test.de Dinge für jeden Wakeboarder

Dinge, die jeder Wakeboarder braucht!
Was man nicht alles für seinen geliebten Sport braucht. Wir haben für euch den Check gemacht, was wichtig ist und was man nicht unbedingt braucht.
Vom Poncho bis hin zum Schraubendreher:-)

10-Wakeboard-Details-Wakeboard-Test.de-

Tipps für eine super Wakeboard Saison.

Wer sein Wakeboard Wochenende in der Fremde plant, der ist mit einer günstigen und auch möglichst komfortablen Unterkunft gut beraten. Wer keinen Campingbus hat dieses Zelt hat 5.0 Stars bekommen.

Wakeboard Handschuhe
Ich selber habe da auch viele probiert;, vom Fahrrad-Handschuh bis hin zum Kraftsport-Handschuh, aber wirklich zufrieden war ich mit keinem. Nach langem Hin und Her, habe ich mich dann für ein ordentliches Paar entschieden. „Echte Wakeboard- Handschuhe!“ Teilweise 0€ Versandkosten.


Wakeboard Repair Stift
Mit diesem Wakeboard Repair Stift bekommt Ihr sehr gut und schnell Euer geliebtes Wakeboard geflickt.

Wakeboard Poncho
Ein Wakeboard-Poncho hat zwei Vorteil. Er dient sowohl als Handtuch aber auch als „Moderne Wakeboard-Umkleide“. An sehr windigen und kalten Tagen dient er nach dem Wakeboarden zusätzlich als super Wärmeisolator.


Wakeboard-Helm
Wakeboarden ohne Helm gibt es nicht!!! Außer du verzichtest zu 100% auf die Obstacles.
Besonders auf einen guten Ohrenschutz achten.


Wakeboard Schnürsenkel
Die Schnürsenkel bei den Wakeboard Bindungen werden sehr stark beansprucht, dem entsprechend ist der Verschleiß sehr hoch. Ich selber spreche da aus Erfahrung., Gerade ist man am Cable angekommen und dann reist der Schnürsenkel. Im Shop gab es zwar Hilfe, aber 20€ für Schnürsenkel,; das muss nicht sein. Eine gründliche Vorbereitung ist alles, denn wenn ihr euer gesamtes Equipment plus Ersatzmaterial dabei habt, kann nichts mehr schief gehen.


Wakeboard Boardbag
Beim Boardbag kommt es darauf an, dass man viel Staufächer hat. Je komfortabler desto besser. Vielleicht geht es ja auch einmal in den Wakeboard-Urlaub. Hip-Notics, Wakepark Phuket oder nach Malle in den „Mallorcawakepark“ dann wird viel Platz benötigt.


Wakeboard-Neoprenanzug
Wakeboard Neoprenanzug ist nicht gleich Wakeboard Neoprenanzug. Es gibt solche und solche Anzüge und alle versprechen viel Gutes. Mit den Marken RipCurle, Oneill & ION könnt ihr nichts falsch machen. Wir haben hierzu auch einen Beitrag geschrieben schaut dazu hier Zum Wakeboard Neo Artikel


Wakeboard Prallschutzweste
Eine Wakeboard Prallschutzweste in schicker Optik gehört auch dazu. Dabei ist die Passform ganz entscheidend. Ich selber bevorzuge eine mit Reißverschluß, allerdings ist das natürlich Geschmacksache.


Wakeboard Bindung
Für Wakeboard Bindungen habe wir hier einen Artikl zu geschrieben Wakeboard die passende Bindung


Wakeboard Neo Hood und Neoprensocken
Das Wetter scheint super zu sein aber das Wasser ist ziemlich kalt… Dann seid ihr mit einem Wakeboard Neo Hood und gut-sitzenden Neoprensocken, vor allem an kalten Tagen, perfekt geschützt. Achtet darauf nicht die Schuhgröße zu kaufen, die ihr habt, sondern eine Nr. kleiner. Im Wasser weiten sich die Socken. Zum Neo Hood haben wir auch einen Artikel geschrieben. Schaut dazu hier Wakeboard Neo Hood Artikel


Wakeboard Schrauben & Befestigungsmittel
Zu jeder Wakeboard Bindung gehört ein Satz Schrauben, aber nicht immer passt ein M6 Gewinde. Einige Hersteller haben die sogenannten 1/4 Zoll Schrauben. Hierbei sollte man gut aufpassen und immer eine paar Ersatzschrauben dabei haben, denn diese Schrauben gehören nicht zur Grundausrüstung für die Shops am Cable.

Einen perfekten Schraubendreher gibt es im Baumarkt für knapp 5€.

Wir das Team von Wakeboard Test wünschen euch einen MEGA Frühling, Sommer & Herbst. Genießt die Saison.

#TeamWakeboardTestde


Diesen Artikel verlinken oder teilen:
(Draufklicken und kopieren)
AUF FACEBOOK TEILEN